Musik
MSHEAD3

CD mit Lizenzfreier Musik verfügbar

22.5.2012

Das Thema Lizenzfreie Musik ist nunmehr greifbar.  Ich kann die erste CD mit 21 verschiedenen Tracks (mp3) lizenzfreier Musik anbieten. Alles selbst komponiert und produziert in Stereo und HiFi.  Keine Gema-Gebühren abzuführen.

Hörbeispiele aller Spuren sind abrufbar auf meiner Main Website unter dem Kapitel Tonbeispiele. Dort ist auch der Inhalt beschrieben (PDF, dt. oder engl.).

Der Verkauf erfolgt über Booklooker.
 

Film- und Slideshow Musik

ARROBA
NOTE1

Dazu habe ich einige Empfehlungen für Freunde von Slideshows oder Videofilmen, die ihre Bilder und Filme für private Zwecke mit Musik untermalen w
ollen:

 Grundregeln:

Zuallererst muss ich darauf hinweisen, dass wir versuchen sollten, lizenzfreie Musik zu wählen, wenn wir beabsichtigen, unsere Bilder oder Filme auch mal vor einer kleinen Öffentlichkeit zu zeigen.  Musik ist oft sehr lange mit Lizenzen belastet, wenn ich z.B. ein CD mit neuerer Musik wähle, denn dann ist wohl der Komponist wie auch der Interpret noch am Leben. Klarer Fall hier !  Aber auch eine Beethoven Sinfonie kann noch unter Lizenz stehen, wenn die CD von den Wiener Philharmonikern aufgenommen wurde. Dort liegt dann das Verwertungsrecht. Also Vorsicht bei öffentlichen Vorführungen. Immer prüfen, welche Musik dann verwendet werden kann.
Die GEMA ist überall und meist liegt dann doch noch eine Lizenzierung auf der Musik.

Bleiben wir also mal nur im privaten Umfeld und schauen an, was es dort ästhetisch zu berücksichtigen gibt.

Es gibt nichts Schlimmeres als eine ruhige Szene z.B. in einem griechischen Dorf, die mit Dixieland Jazz untermalt wird. Das sollte eigentlich klar sein, aber selbst wenn ich immer griechische Folklore verwende, wird das mit der Zeit nervig. Charakteristische Musik, auch Folklore, lenkt dann vom Bild ab. Wir sollten nach Musik suchen, die etwas im Hintergrund bleibt. Das ist häufig der Fall bei klassischer Musik.

 Bei der Auswahl solcher Stücke (Streicher, Flöten, etc. also Sinfonische Werke) muss ich aber nicht gerade die bekannten Ohrwürmer beiziehen (z.B. Mozart, Kleine Nachtmusik), wenn ich vielleicht Salzburg im Bild habe, so nahe das auch zu liegen scheint. Wenn schon, dann nur ganz kurz den Anfang einspielen, quasi als akustische Unterstreichung und dann auf etwas Unauffälliges umschalten.  Und davon gibt es sehr viel.

Es handelt sich da um große Werke, die man vielleicht auch schon gehört hat, aber nicht so bekannt und jedem bewußt.  Ich habe z.B. vor kurzem meinen Gästen eine Fotoschau gezeigt (es ging um Portugal), die ich an mehreren Stellen mit dem russischen Komponisten Rimsky-Korssakoff untermalt hatte.  Das veranlasste die Zuhörer anschließend zu entzückten Ausrufen, wie gut doch die Musik zu den Bildern passe. (Sic!) . Das ist kein Widerspruch.  Natürlich waren auch hier immer wieder kleine Stücke der portugiesischen National-Ikone Amalia Rodrigues eingebaut.

In der Regel sind es nicht die ganz alten Meister des Barock, sondern die Romantiker aus dem 19.Jhdt. und die modernen Komponisten, die sich gut zur Untermalung einbauen lassen.  Klassische Werke der sinfonischen Gattung schmeicheln sich oft ins Ohr auch der nicht gerade musikalischen Betrachter, aber sie lenken definitiv nicht so sehr ab wie die doch stärker akzentuierende Volksmusik oder auch Blasmusik, oder auch bekannte Standardwerke der Klassik.

Es spricht nichts dagegen, bei Bildern der Hofreitschule in Wien auch mal den Radetzkymarsch zu wählen, aber nicht allzu lange stehen lassen, sondern wieder auf zurückhaltende Musik umschalten. 
Generell ist es wichtig, die Musik durch  zu hören und die Passagen genau zu markieren, bzw. auszuschneiden, die wirklich passen. Dazu kann man Freeware benutzen, ich empfehle Audacity. (kostenlos, aber sehr gut)
Im folgenden habe ich einige aufgelistet, die man immer wieder mit Vorteil verwenden kann.
Die allermeisten der genannten Stücke kann man über die Page Classical Archive  als mp3 herunterladen, allerdings kostet es etwas. Es gibt auch andere Quellen, aber für klassische Musik ist das die größte und umfassendste.

Orchester-Suite Nr.2, von Johann Sebastian Bach
   * 8. Badinerie (das letzte Stück )

Orchester-Suite Nr.3, von Johann Sebastian Bach
   *  2. Air    (vorsichtig und bewußt  einsetzen, sehr bekannt)

Toccata und Fuge d-moll BWV 565, von Johann Sebastian Bach
     sehr bekannt, charakteristisch, den Anfang bewußt einsetzen

Doppelkonzert BWV 1043, von Johann Sebastian Bach
   *  1. Vivace
   *  3. Allegro

Italienisches Konzert F-Dur, BWV 971, von Johann Sebastian Bach
   *  1. Allegro

Violinkonzert a-moll, BWV 1041 von Johann Sebastian Bach
   *  1. Allegro

Brandenburgisches Konzert Nr. 4, BWV 1049, von Johann Sebastian Bach
   * alle drei Sätze schön ausgewogeN:

Rumänische Tänze 1-5,  Bela Bartok
  *  Außer dem 2. Tanz sind alle sehr schön zu gebrauchen.

Sinfonie Nr.1,  Ludwig von Beethoven
   *  1. Adagio molto  (Teile)
   *  2. Andante cantabile (sehr gut)
   *  4. Adagio

Sinfonie Nr.2,  Ludwig von Beethoven
   *  1. Adagio
   *  2. Larghetto

Sinfonie Nr.3 (Eroica),  Ludwig von Beethoven
   *  2. Marcia funebre, adagio assai  (hier muss aber die Stimmung passen)

Sinfonie Nr.4,  Ludwig von Beethoven
   *  1. Adagio, Allegro vivace  (jeweils passend einsetzen)

Sinfonie Nr.5,  Ludwig von Beethoven
   * 
2. Andante con moto

Sinfonie Nr.6 (Pastorale),  Ludwig von Beethoven
   * 
2. Andante molto mosso

Sinfonie Nr.7,  Ludwig von Beethoven
   * 
1. Poco sostenuto, Vivace
   *  2. Allegretto

Sinfonie Nr.8,  Ludwig von Beethoven
  
*  2. Allegretto scherzando

Sinfonie Nr.9,  Ludwig von Beethoven
  
*  3. Adagio molto e cantabile  ( vorsichtig einsetzen, bekannt)

L`Arlesienne, von Georges Bizet
   * 
Beide Sätze sind verwendbar, trotz Bekanntheit

Ungarische Tänze, Johannes Brahms
   * Sehr ungarisches Kolorit, aber dafür dann sehr schön.

Symphonie Nr.3 F-Dur,  Johannes Brahms
   * 2. Andante
   * 3. Poco Allegretto

Slawischer Tanz Nr.2, von Anton Dvorak

Sinfonie Nr.9, Aus der neuen Welt, von Anton Dvorak
   * 1. Adagio - Allegro Molto
   * 4. Finale: Allegro con fuoco

Sinfonische Metamorphosen, Paul Hindemith
   * 1. Allegro
   * 4. Marsch

Violinkonzert D-Dur, KV 218, von Wolfgang Amadeus Mozart
   * Wenn das Sujet der Bilder es hergibt, dann ist dies eine gute Untermalung.

Symphonie Nr.4, A-Dur, von Felix Mendelsohn-Bartholdy
   * alle 4 Teile eignen sich gut

Violinkonzert e-moll, von Felix Mendelsohn-Bartholdy
   * Allegro molto apassionato
   * Andante

Symphonie Nr.5, d-moll, von Felix Mendelsohn-Bartholdy
   * 3. Andante

Carmina Burana, von Carl Orff
   * 1. Fortuna Imperatrix Mundi,  Sehr typisch, unter Umständen

Spartacus-Suite Nr.1, von Aram Ilyich Khachaturian,
   * Adagio von Aegina und Harmodius
   * Variation von Aegina und Bacchanalia
   * Szene und Tanz von Crotina

Spartacus-Suite Nr.2, von Aram Ilyich Khachaturian,
   * Adagio von Spartacus und Phrygia

Spartacus-Suite Nr.3, von Aram Ilyich Khachaturian,
   * Tanz eines ägyptischen Mädchens
   * Nächtlicher Vorfall
   * Tanz der Phrygia

Sheherazade, von Nicolai Rimsky-Korssakoff,
   * Der junge Prinz und die Prinzessin:   Dieser Teil ist wunderbar melodisch und bringt sanfte Stimmung

Concierto de Aranjuez, von Joaquin Rodrigo
   *  Zwar sehr bekannt, aber sehr eindrucksvoll, wenn es die Bilder unterstützt.

Sinfonie Nr.5, B-Dur, von Franz Schubert
   * 2. Andante con moto
   * 3. Menuetto: Allegro molto  ( nur wenn es wirklich passt...)

Sinfonie Nr.8, h-moll, von Franz Schubert
   * 1. Allegro moderato    (einfach weil es so schön ist...)
   * 2. Andante con moto

Forellenquintett, A-Dur, von Franz Schubert
   * 4. Andantino- Allegretto

Symphonie Nr.2, D-Dur, von Jean Sibelius
  
* 2. Tempo Andante
   * 4. Finale

Finlandia, von Jean Sibelius

Valse Triste aus Kuolema, von Jean Sibelius

Der Schwan von Tuonela, von Jean Sibelius

Metamorphosen für 23 Solostreicher, von Richard Strauss

Le Sacre du printemps, von Igor Strawinsky

Petruschka, von Igor Strawinsky

Konzert f. Violine und Orchester d-moll, von Giuseppe Tartini
   * 1.Allegro
   * 2.Grave (Besonders für Regen und Nebelstimmung)
   * 3.Presto

Hier noch etwas Zeitgenössisches:

The girl with the sun in her hair, von John Barry (bekannt für 007 Filmmusik)
    Ein einfaches wunderschönes Stück, das ursprünglich eine Werbesendung für Shampoo untermalte

....und es gibt noch viel mehr

-----Wird fortgesetzt-----

 

Meta Daten:
entspannt, entspannte, entspannung, entspannend, chillout, relaxed, chill out, relaxt, happy, glücklich, unbekümmert, froh, freude, sorglos, fröhlich, entzückt, kindlich, leicht, leichte, luftig, unbeschwert, locker, melodiös, melodisch, wohlklingend, positiv, ruhig, sommer, urlaub, meer, sonnenschein, verspielt, lebhaft, lebendig, laid back, schleppend, hoffnungsvoll, erwartungsvoll, lifestyle, trend, schwebend, motivierend, motivation, anregend, modern, optimistisch, Pop, Easy Listening

Piano, Klavier, Streicher, Synthesizer, Synthie, Synth, SFX, Soundeffekte, Synthesizer Arpeggiator, Glockenspiel

GEMA frei, AKM frei, SUISA frei, Production Music, Buma Stemra vrij, musique libre de SACEM, PRS free, royalty free music, musique libre de droits, musica libera da diritti, royaltyfri musik, royalty fri musik, royalty fritt musikk, musica royalty free, rechtenvrije muziek, catalogo de musica libre, musica libre de derechos, musica livre dos direitos, productiemuziek, stockmuziek, stock music

Musik Untermalung Film Video Slideshow Diaschau Bilderreigen Vertonung Akustik Tonspur Gema lizenz frei

Home   Genealogie   Foto/Film/Kino   Musik   Genealogy (engl)   Bücher&Literatur   Kontakt 
website design software

Update  20170507

Meine
Main-Website
ist ebenfalls interessant  und von hier zu erreichen